AEZ Felgen – Aus Liebe zum Fahrzeug

Wer sich mit dem Kauf neuer Felgen beschäftigt, der kommt um die Firma AEZ nicht herum. Seit über 20 Jahren produziert der zur österreichischen ALCAR Gruppe gehörende Hersteller hochwertige Leichtmetallräder und setzt dabei auf Innovation, Design und Kundenservice. Vor allem bei der Qualitätssicherung ist die Marke ganz vorne mit dabei: AEZ-Produkte kommen erst auf den Markt, wenn sie eine lange Reihe von Tests durchlaufen haben und anschließend von deutschen TÜVs zertifiziert wurden. Bei PROFI finden Sie eine breite Auswahl, die jeden Wunsch erfüllt.

AEZ Felgen – Das Sortiment

Klassische Designräder und Produkte für den SUV-Bereich gehören ebenso zum Sortiment von AEZ wie Spezialräder für die großen deutschen Autohersteller Audi, BMW und Mercedes. 

Alle Leichtmetallräder werden während der Fertigung permanent geprüft auf:

  • Oberflächenbeschaffenheit
  • Materialhomogenität
  • Maßhaltigkeit
  • Dichtheit

Der TÜV Austria prüft neue Designs genau auf ihre Belastbarkeit. Auf diese Weise bleibt die Qualität nachhaltig hoch. Und auch die Optik ist wichtig: So entstehen edle Stücke, die jeden Reifen würdig zu tragen wissen. 

AEZ Felgen
Felgenkonfigurator

Felgen
konfigurieren

Innendienstverkäufer

Kompletträder
kaufen

Warum AEZ Felgen?

AEZ Felgen

Von nobel und elegant bis jung und sportlich:

AEZ bietet eine enorme Auswahl an passenden Felgen. Herkömmliche Räder, mehrteilig geschmiedete Alufelgen mit herausstechendem Design und die richtigen Felgen für die gängigen SUV-Fahrzeuge. Hier bekommt jeder, was er sucht.

Wer zum Beispiel viele Speichen sucht, der ist mit dem Modell AEZ Valencia gut beraten, denn dieses verfügt über sage und schreibe 21 Speichen – auffällig edel. Oder die AEZ Strike: Hohe Traglast und markante Optik machen sie zur perfekten Wahl für SUV-Fahrer.

Worauf muss ich beim Felgenkauf achten?

Sie möchten Ihrem Fahrzeug mit einer schicken AEZ-Felge einen neuen Look verpassen? Da nicht jedes Produkt zu jedem Fahrzeugmodell passt, gibt es einige Punkte, auf die man beim Kauf achten sollte:

  • Die richtigen Maße: Diese finden Sie in der Zulassungsbescheinigung. Zum Beispiel: 205/55 R16 91H
  • Die Einpresstiefe: Das ist der Abstand zwischen Radmitte und Aufliegefläche der Felge auf der Radnabe. So kann man erfahren, ob ein Rad in die Karosserieaussparung passt.
  • Felgenbefestigung: Die Anzahl und Größe der Schrauben muss passen.
  • Allgemeine Betriebserlaubnis – ABE: Wenn alles passt, stellt der Felgenhersteller ein Gutachten aus: Die ABE – die stets mitzuführen ist.

Neben den in der Zulassungsbescheinigung aufgeführten Größen werden von vielen Herstellern auch Alternativgrößen genannt, die zur Benutzung freigegeben sind.

Modernste Technologien? Standard bei AEZ

Alufelgen von AEZ entsprechen modernsten Standards und bieten höchste Qualität sowie Sicherheit. Produzieren lässt der Felgen-Hersteller in Deutschland. Die fertigen Produkte sind also daher komplett "Made in Germany".

AEZ Reifendruckkontrollsysteme (RDKS)

Seit 1. November 2014 (Einführung der neuen EU-Richtlinie für Reifendruckkontrollsysteme) müssen alle neu zugelassenen Fahrzeuge über ein RDKS verfügen. Dieses System überprüft stetig den Druck der Reifen, um:

  1. Unfälle zu verhindern
  2. den Kraftstoffverbrauch zu reduzieren 
  3. Reifenverschleiß durch zu geringen Reifendruck vorzubeugen

Dabei unterscheiden sich direkte RDKS von indirekten, indem sie den Reifendruck über Drucksensoren ermitteln. Diese Informationen werden dann per Funk an die Steuereinheit im Fahrzeug gesendet. Indirekte RDKS erhalten ihre Daten wiederum über das ABS-System. 

Alle Räder von AEZ werden bereits bei der Herstellung für die Aufnahme der notwendigen Funksensoren für direktes RDKS vorbereitet. Mit Sensoren der neuesten Generation, fertig programmierten und vorinstallierten Protokollen ist der Standard hier sehr hoch. Die sehr hohe Bandbreite an kompatiblen Fahrzeugen gewährleistet zudem, dass jeder von der neuen Technologie profitieren kann.

Extended-Hump-Technologie (EH2)

Auch in Punkto Sicherheit sind Alufelgen von AEZ mit innovativer Technik ausgerüstet. So kommt hier beispielsweise die EH2-Technologie zum Einsatz. 

Bei einer EH2-Felge sind die Humps (engl. = Höcker/Hügel) so ausgeformt, dass der Reifen auch ohne Luft nicht mehr von der Felge springen kann. Dafür wurden die Humps ebenso wie das Tiefbett der Felge an beiden Seiten mehr nach innen verlegt. Dies erhöht die Stabilität des Rad-Reifen-Systems enorm. Durchmesser, Winkel und Reifenaufsitz der EH2-Felge bleiben dabei unverändert - somit ist sie mit den früheren Normalreifen kompatibel.

AEZ Felgen kaufen – auf jeden Fall eine gute Idee

Wenn Sie sich für die hochwertigen Alufelgen von AEZ entscheiden, wählen Sie höchste Qualität. Bei PROFI finden Sie eine große Auswahl der Produkte des österreichischen Herstellers zu günstigen Preisen. Vereinbaren Sie einfach einen Termin und lassen Sie die gewählten Felgen von unseren kompetenten Mitarbeitern montieren.

AEZ Felgen – jetzt günstig kaufen