Mechaniker bei Klimaservice
Jetzt buchen zum Aktionspreis! Klimaservice Aktion: jetzt € 79 statt € 99 Aktion gültig von 01.06. - 31.07.2020

Klimaservice: Halten Sie Ihre Klimaanlage in Schuss

Je höher die Temperatur im Auto, desto höher ist das Unfallrisiko. Denn wenn es im Auto zu heiß ist, lässt die Konzentration und Reaktionszeit nach. Eine optimal eingestellte KFZ-Klimaanlage sorgt daher nicht nur für einen kühlen Kopf, sondern auch für Ihre Sicherheit. Für ein angenehmes Wohlfühlklima im Auto sorgt ein regelmäßiger Klimaservice - wir kümmern uns gerne darum.

KLIMASERVICE AKTION: jetzt € 79 statt € 99

Aktion gültig von 01.06.-31.07.2020

Klimaservice

Kühlung defekt?

Klimaanlagenservice

Aktion: 01.06. - 31.07.2020

Reifen bereit zum Radwechsel

Unangenehme Gerüche?

Innenraum Desinfektion

1. Warum ist eine funktionstüchtige Klimaanlage so wichtig?

Wenn die Klimaanlage mal nicht funktioniert, kann das ganz schön strapaziös werden. Denn ist das Auto erst mal überhitzt, kann das Lenkerin bzw. Lenker recht schnell ablenken und Gefahr ist in Verzug. Heiße Fahrzeuge sind nicht nur unangenehm für die Insassen, auch die Gemüter geraten an heißen Sommertagen schneller in Wallung. Wenn einem dann noch dazu die Schweißperlen im Auto auf der Stirn stehen, weil die Klimaanlage nicht richtig funktioniert, dann heißt es trotz Hitze einen kühlen Kopf bewahren. Lassen Sie es erst gar nicht so weit kommen – wir kümmern uns um einen regelmäßigen Klimaservice für Ihr Auto.

  • Unzureichende Kühlung des Autoinnenraums
  • Zu wenig Kältemittel lässt den Kompressor heiß laufen, weil die Schmierung fehlt
  • Der Trockner entzieht dem Kältemittel die Feuchtigkeit – bei unzureichender Wartung verschleißt er und führt zu Rost in der Klimaanlage.
  • Auf dem Verdampfer sammeln sich Bakterien, Viren und Pilze, die sich im Auto verteilen

2. Was wird beim Klimaservice gemacht? 

Wenn die Klimaanlage stinkt oder nicht mehr richtig runterkühlt, dann ist es höchste Zeit für einen Klimaservice. Umsichtige Autofahrer wissen, dass eine nicht intakte Klimaanlage zur Bazillenschleuder im Auto werden kann. Bakterien, Mikroorganismen und sogar Schimmel werden über die Klimaanlage durch das ganze Fahrzeug geschleudert und stellen ein unliebsames Gesundheitsrisiko dar.

KÄLTEMITTEL WERDEN GETAUSCHT

Der reibungslose Betrieb einer Klimaanlage ist vom Kältemittel abhängig. Es sorgt für die richtige Kühlung, und das zugeführte Öl schmiert auch die beweglichen Bauteile und den Klimakompressor. Das ist wichtig, weil das Kältemittel vor dem Austrocknen schützt. Außerdem kann durch zu wenig Kältemittel ein Schaden am Kompressor entstehen, und das kann sehr teuer werden. Sie sehen, die Klimaanlage Ihres Autos ist kein in sich geschlossenes System, daher gehen pro Jahr auch über Dichtungen, Anschlüsse und Schläuche durchschnittlich 8,2 % des Kältemittels verloren. Das schadet nicht nur der Umwelt, sondern beeinträchtigt außerdem die Funktion Ihrer Klimaanlage.

WARTUNG DER KLIMAANLAGE

Die einzelnen Bauteile der Klimaanlage sind Verschleißteile und müssen beim Klimaservice überprüft werden. Klima-Kompressor, Verdampfer, Kondensator, Expansionsventil, Schläuche, Dichtungen und Anschlüsse werden auf Funktion und Durchlässigkeit überprüft und es wird sichergestellt, das kein Klimamittel austritt. 

REPARATUR KLIMAANLAGE

Kleine Schäden, die z.B. durch unzureichende Kältemittel entstanden sind können im Zuge unseres Klimaservices erledigt werden – vorausgesetzt der Schaden ist reparabel und steht im Verhältnis zum Instandhaltungs-Service. Ist der Reparaturaufwand jedoch höher oder hat der Klimakompressor einen zu großen Schaden genommen, muss dieser vollkommen getauscht werden – etwaige Zusatzkosten für Material und Reparatur werden zusätzlich verrechnet.

UNSER KLIMASERVICE IM ÜBERBLICK

  • Klimaanlagenservice mit Funktions- und Sichtprüfung
  • Kältemittel-Austausch
  • Öl für den Kompressor ergänzen
  • Reparatur der Klimaanlage

3. KLIMAANLAGEN DESINFEKTION

Wenn die Klimaanlage nicht mehr richtig kühlt oder gar stinkt, dann muss die Klimaanlage desinfiziert werden. Diese unangenehmen Gerüche entstehen im laufenden Betrieb der Klimaanlage. Die Klimaanlage saugt die feuchte Luft in sich auf, lässt einen Großteil des entzogenen Wassers ablaufen und nur ein kleiner Wasseranteil bleibt am Verdampfer hängen. Doch diese kleine Menge reicht aus, um ein warmes und feuchtes Milieu auszubilden, in dem sich Bakterien, Viren und Pilze wohlfühlen. Über das Gebläse der Klimaanlage werden unangenehme Gerüche und Krankheitserreger aufgewirbelt und quer durch Ihr Fahrzeug verbreitet. Ein regelmäßiger Klimaservice und die Innenraumdesinfektion ist für kühle und saubere Luft in Ihrem Auto unverzichtbar.

Innenraum-Desinfektion hier buchen

4. Wie lange dauert ein Klimaservice?

Der Klimaservice in Ihrer PROFI und Reifen John Werkstatt dauert circa 1 Stunde.

5. Wie oft sollte man einen Klimaservice machen?

Wenn Sie viel mit dem Auto unterwegs sind, empfehlen unsere KFZ-Experten die Klimaanlage mindestens einmal im Jahr überprüfen zu lassen. Grundsätzlich empfiehlt sich das Frühjahr für den Klimaanlagen-Check. Nehmen Sie doch den saisonalen Reifenwechsel zum Anlass und lassen Sie unsere Fachmänner überprüfen ob noch genügend Kältemittel vorhanden und die Klimaanlage intakt ist.

6. Wieviel kostet ein Klimaservice?

Bei uns kostet ein Klimaservice regulär € 99 zwischen 01.06. und 31.07.2020 können Sie 20 EURO sparen und den Klimaservice für € 79 buchen.

Der Klimaanlagen-Service beinhaltet:

  • die Wartung mit Funktions- und Sichtprüfung 
  • Austausch des Kältemittels (R134a)
  • Absaugung von Klimagas
  • Befüllung der Anlage inkl. Ergänzen von fehlendem Klimaöl und Klimagas (max. 300g)
  • eine Funktions- und Dichtigkeitsprüfung der gesamten Anlage

Unser Fachpersonal überprüft dabei, ob die Anlage dicht ist, saugt das alte Kältemittel ab und füllt das neue Kältemittel auf. Dann trocknet er das Kältemittel und befüllt das Klimasystem – diese Wartung macht er mit einem speziellen Klimaservicegerät.

Wenn Sie Ihr Fahrzeug regelmäßig einem Klimaservice unterziehen sparen Sie in jedem Fall bares Geld. Denn kommt es erst mal zur Austrocknung der Kühlflüssigkeit, kann das ganze Kühlsystem beschädigt werden – und das wird dann richtig teuer. 

Achten Sie auf sich selbst und ihre Mitfahrer

Driver disinfecting car - steering wheel and gear box

Sie teilen Ihr Auto mit anderen Familienangehörigen bzw. fahren Ihre Kinder herum? Auch im Auto sollten wir derzeit verstärkt auf Hygiene achten, vor allem wenn Sie Ihr Auto mit anderen Menschen teilen. Mit diesen Tipps können Sie Ihr Fahrzeug ganz einfach selbst desinfizieren, und fühlen sich während der Fahrt sicher.

COVID-19 CHECKLISTE FÜRS AUTOPUTZEN

  • Autoschlüssel und Sicherheitsgurt
  • Lenkrad und Gangschaltung
  • Touchscreen und Bedienelemente
  • Türgriffe und Handschuhfach
  • Sonnenblende und Rückspiegel

Verwenden Sie dazu am besten Desinfektionsmittel, Wasser und Seife oder spezielle KFZ-Innenreiniger - und vergessen Sie nicht Ihren Mund-Nase-Schutz zu tragen.

Klimaanlagenservice - jetzt Termin buchen